The caffeine myth: Coffee vs. Espresso

Koffein-Mythos: Kaffee gegen Espresso

Koffein im Kaffee beeinflusst zweifellos unseren Körper. Einige dieser Effekte sind erwünscht, aber einige sind nicht so angenehm. Bei einigen Menschen kann es zu Kopfschmerzen, Magenverstimmung oder Sodbrennen führen. Den größten Einfluss scheint Kaffee jedoch auf unseren Schlaf zu haben. Koffein hält uns wach.

Viele Leute glauben, dass Espresso viel mehr Koffein als regelmäßiger Kaffee hat. Mit gutem Grund. Der Geschmack eines Espresso viel intensiver als der eines regelmäßigen Kaffees.

Dies mag logisch erscheinen, aber stimmt es wirklich, dass Espresso mehr Koffein als normaler Kaffee enthält? Die Antwort ist ein “ja und nein”.

Es ist eine Frage des Volumens

Ohne in alle technischen Details zu gehen, gibt es mehrere Faktoren, die die Menge an Koffein in einer Tasse beeinflussen.

Es gibt mehr Koffein in diesem Kaffee als in einem Espresso ... Die Kaffee Sorte und wie fein die Bohnen gemahlen sind hat ebenso einen Einfluss wie die Brauzeit, die Wassertemperatur und das Röstniveau.

Schauen wir uns die Zahlen mal an. Eine regelmässige Tasse Kaffee enthält ca. 70-120 mg Koffein. Ein Espresso hingegen ist eine viel kleinere Portion und enthält daher nur etwa 40 mg Koffein.

Obwohl die Konzentration von Koffein pro Zentiliter in einem Espresso etwas höher sein kann, enthält eine normale Tasse Kaffe durch die grössere Menge das Doppelte an Koffein.

Was tun, wenn Sie überhaupt kein Koffein wollen?

Da Koffein eine Tendenz hat, uns wach zu halten, trinken viele Leute nach einer bestimmten Tageszeit keinen Kaffee mehr. Das ist völlig verständlich. Wer mag schon stundenlang an die Decke schauen, anstelle einzuschlafen.

Dies ist der Grund weshalb wir jetzt eine spezielle Auswahl an koffeinfreiem Gourmet Kaffee anbieten:

  • Vivalto Lungo ist ein ausgewogener koffeinfreier Kaffee, der die Komplexität von separat gerösteten südamerikanischen Kaffeebohnen perfekt bewahrt. Dieser Kaffee wird in einer Standard Größe serviert.
  • Espresso Arpeggio ist ein koffeinfreier Espresso. Dunkel geröstete reine süd- und mittelamerikanische Arabicas, mit einem starken Charakter und intensivem Geschmack.
  • Koffeinfreier Ristretto ist eine anspruchsvolle Mischung aus lateinamerikanischen und ostafrikanischen Arabicas mit einem Hauch von Robusta, der separat geröstet wird, um die subtilen, fruchtigen Noten dieses vollmundigen, intensiven Mini-Espresso zu schaffen.

Also, wenn Sie einen schmackhaften Kaffee wünschen, um Ihre Mahlzeit im Casa Pascal vollständig zu machen, fragen Sie nach unserer koffeinfreien Auswahl und erleben den Geschmack von echtem Kaffee… sowie eine gute Nachtruhe.

Mit kulinarischen Grüßen,

Pascal Schnyder